Brennerei im Fokus: Lagavulin

Datum/Zeit
Date(s) - 05.04.2024
-

Kategorien


Wir hatten ja schon einige Tastings zu Brennereien auf Islay. Bruichladdich, Ardbeg, Bunnahabhain… jetzt noch Laphroaig und Bowmore. Aber eine fehlt eigentlich (sorry Kilchoman und Caol Ila): Lagavulin. Eigentlich die majestätischste der Brennereien auf Islay. Kaum Sonderabfüllungen, kaum bis keine Finishes, keine Abfüllungen für Duty Free mit Mopeds drauf oder so ein Gedöns. Stattdessen die Gelassenheit, die man hat, wenn sein „Standard“-Whisky vielleicht DER Islay-Klassiker ist.

Naturgemäß gibt es daher wenig Variation bei Lagavulin, möchte man meinen. Trotzdem lohnt es sich, sich einen Abend mit der Brennerei zu beschäftigen. Wir probieren ein paar alte und neue Klassiker zum Vergleich und gehen dann zu Spezialabfüllungen über, die nochmal ein anderes Licht auf die Brennerei werfen.

Das voraussichtliche Line-Up:

  • Lagavulin 16 (2012)
  • Lagavulin 16 (2022)
  • Lagavulin 12 Cask Strength (2012)
  • Lagavulin 12 Cask Strength (2022)
  • Lagavulin 11 Offerman Edition
  • Lagavulin 14 Feis 2022 Brandy Cask
  • South Islay 21 Brühler Whiskyhaus (undisclosed Lagavulin)

Beginn 18.00 Uhr, 59,- EUR p.P.

 

Buchungen

€59,00